Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Wer hat eine Bluewin E-Mail Adresse?

Wer eine Bluewin E-Mail Adresse hat, wird oder wurde bereits angeschrieben die E-Mail Programm Einstellungen auf SSL / TLS zu ändern. Spätestens nächstes Jahr sollen die nicht verschlüsselten E-Mail Server ausgeschaltet werden.

Seit kurzem hat sich ein anderes Detail betreffend dem einrichten in einem E-Mail Programm geändert. Man kann das Passwort nicht mehr im Swisscom Kundencenter nachschauen. Nur noch ändern.

https://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zum-Thema-E-Mail/E-Mail-Passwort-im-Kundencenter-anzeigen/td-p/499430

D.h. wenn ich eine Bluewin E-Mail Adresse auf einem zusätzlichen Gerät einrichte und das Passwort für die POP / IMAP / SMTP Server nicht mehr weiss, habe ich folgende Optionen:

Passwort im Kundenzentrum ändern. Danach auf allen Geräten ändern.

http://www.swisscom.ch/login/

Programm "My Swisscom Assistant"

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/e-mail-einrichten-reparieren.html#tab-automatisch

 

Das E-Mail Passwort einer nicht verschlüsselten Windows Partition kann mit "Mail Pass View", einer  der Nirsoft Passwort Tools ausgelesen werden. Quasi Reverse Engineering.

http://www.nirsoft.net/password_recovery_tools.html

 

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading