Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Swisscom Festnetz Telefone 2017 - nicht von Swisscom

Swisscom hat dieses Jahr drei Festnetz Telefone in das Soriment aufgenommen, die nicht von Swisscom selber entwickelt wurden:

1. HD-Phone Gigaset SL360HS
2. HD-Phone Gigaset E560HX
3. HD Phone Yealink T46G

Wer mit diesen Telefonen die Swisscom Infrasturktur (Zentrales Adressbuch, Zugriff über Kundencenter / Router, Internet Box) nutzen will, kann das Yealink nicht verwenden.

Analog dem KMU Gerät "Sarnen" verbindet es sich direkt mit dem VOIP Server der Swisscom. Die zwei Gigaset Geräte haben dieselbe Integration in die Swisscom Welt wie man es mit den bisherigen Geräten (Nyon, Zermatt, etc.) bereits kennt.

Wenn das Yealink trotz mehrfachem "Strom aus / ein" bzw. Router Reset nicht mit dem Swisscom VOIP Server verbindet, sich beim Kundendienst melden. Ev. liegt eine Störung bei der Provisionierung vor.

Ein anderer Punkt ist der Router. Das Modell "Centro Grande" bzw. noch ältere Modelle sind nicht ideal für die Swisscom VOIP Telefone. Ganz abgesehen von den anderen Schwächen (Stromverbrauch, Ethernet Ports, WLAN) dieser Router Serie.

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading