Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Sonntag

Gehst Du aus dem Haus, wenn Du im Ofen etwas am braten hast? Z.B. zum Bahnhof eine Zeitschrift oder Zigaretten kaufen? Wenn etwas das typisch schweizerische (ohne weltweite Eklusivgarantie) ausdrückt, dann das NEIN auf diese Frage. Man könnte mit dem Auto eine Panne haben oder einen Unfall, vielleicht lernt man eine unglaubliche Frau kennen, die einem sofort auf das Hotelzimmer nehmen will. Die Konsequenzen wären in jedem Fall eine Brandgefahr für die Wohnung bzw. für das Haus. Das wäre verantwortungslos und dumm. Beides will man nicht sein, in der Kultur in der ich erzogen wurde. Verstösst man gegen solche Regeln, hat man ein schlechtes Gewissen und ist erleichtert, wenn es glimpflich ausging. Poetischer hat es Mani Matter ausgedrückt: "I han es Zündhölzli azündt"

Ein anderer zentraler Wert ist das "miteinander" im Alltag. Jemanden den Vortritt lassen, der kaum in die Kolone einfädeln kann. Auf der Rolltreppe rechts stehen und links frei lassen für die, welche es eilig haben. Im Migros den Kunden mit 2 Artikeln vorlassen, wenn man den Einkaufswagen voll hat. Und natürlich den Gruss zurück, wenn man vorgelassen wird. 

Für manchen mag das spiessig, verlogen, langweilig und nicht realistisch sein. Diese Schweiz ist am verschwinden, aber sie existiert. Und in einer Diskussion mit Kollegen aus anderen Ländern habe ich diese Elemente als zentrale Säulen meiner Kultur und Weltanschauung erkannt. In diesem Sinne würde ich erziehen und Massstäbe vorgeben.

Ja es gibt das kleingeistige, kleinstädtische Element das in der Beiz jeden Traum oder Hoffnung eines einzelnen in Bier und Tabakqualm ins lächerliche gezogen hat. Als Ausgleich - bevor es Internet gab - hatte man öffentliche Bibliotheken, (einzelne Lehrer) und die gute alte Post. Und wem es zu eng wurde, der zog in die Stadt. Nicht umsonst hiess es bereits im Mittelalter "Stadtluft macht frei". Wenn auch mit einem anderen Hintergrund.

 

Angesichts des Hypes um akustische Assistenten habe ich mich mit Cortana von Win 10 aktiv auseiandergesetzt:

  • MS Tipps zu Cortana
  • winfuture.de Tipps
  • MSDN Informationen zu den Übersetzungsfunktionen von Cortana (beeindruckend!)

 

Dieses Wochenende war endlich einmal Zeit, um im den "The Associated Press" Archive auf YouTube zu stöbern und mich zu informieren.

 

Sciene Fiction Literatur aus China findet aktuell grosse Beachtung. Notiz an mich: auf Leseliste priorisieren

  • zukunft.de: Ein literarischer Blick über die Große Mauer
  • deutschlandfunkkultur.de: Hochspannend und intelligent: Science Fiction aus China

 

Die Kinos suchen nach neuen Geschäftsfeldern:

  • vr-room.ch:  Neue VR Zone im Kino Abaton in Zürich
  • itmagazine.ch: Arena Cinemas setzen auf LED Screen von Samsung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading