Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Sonntag

SRF: Country Special: Geschichten hinter den Songs

Ein toller 2 Stunden Podcast über die grössten Hits des Country Genre mit den spannenden Geschichten dahinter. Ideal für lange Reisen. Leider wie bei SRF üblich, ist die MP3 Datei nicht in Kapitel unterteilt. D.h. wenn man den Podcast weiter hören will, muss man es von vorne abspielen.

 

Wer den Film "Terminal" von Tom Hanks kennt, weiss von was ich gerade schreibe. Sonntagmorgen um 6:20 Uhr war ich am Flughafen Kloten, um eine Freundin abzuholen. Eigentlich ein eingeschworener Freund von Checklisten und repetitiven Handlungen, habe ich die an der Einfahrt gezogene Parkkarte bei Seite gelegt. Der Flug aus Hong Kong kam püntklich an, jedoch die Gepäckausgabe war ein Desaster. Um 7:10 Uhr waren wir bereit die paar Schritte zum Auto zu gehen. Parkkarte? Natürlich nicht mehr auffindbar... Automaten für die Entwertung gefunden und das Symbol mit dem Ohr angedrückt. Keine Reaktion. Zum Glück hat es einen Infostand mit echten Menschen. Nun ja - zumindest biologisch. Geistig hat man es erfolgreich geschafft, jede Identifikation mit dem Kunden oder einer Arbeitsethik zu löschen. Ich wurde freundlich lächelnd zweimal an den Automaten verwiesen. Nein es gibt keine Alternative beschied mir die Mitarbeiterin. Das liest sich lustiger als es um Sonntagmorgen bald 7:30 Uhr war. Was mach ich in solchen Fällen?

Den ältesten und intelligent erscheinen Mitarbeiter des Flughafens auf das Problem angesprochen. Dieser informierte mich, dass im 1. Stock für die Parkplätze eine Mitarbeiterin einen Schalter hat. Also auf zum Schalter. Diese wollte meine Autonummer wissen. Wahrscheinlich bin eines der seltenen Exemplare von Mann, der seine Autonummer nicht auswendig kann. Dafür kann ich meinen Namen auch binär schreiben, was auch nicht gerade viele können - haha. Also hinunter zum Auto, sicherheitshalber ein Foto des Nummernschildes gemacht, die Freundin beruhigt und stur wie ich nunmal bin nochmals das Ohr des Ticket Entwertungskasten gedrückt. Hurrah! Eine markante Stimme (Typus 4 Jahre UO in der Schweizer Armee) hörte sich mein Anliegen an, ersuchte um die Daten meines Nummernschildes und druckte für 30 Franken eine Ausfahrtskarte aus.

OK - es hätte mich nicht wirklich überrascht, wenn beim batchen ein Errorcode angezeigt worden wäre, mit dem Hinweis das ich bei der freundlichen Dame im 1. Stock eine Anfrage gestartet habe und dieser nun auf die Angabe meines Autokennzeichens warte... Da Werk "Das Schloss" von Franz Kafka habe ich auf meine Lese ToDo Liste um einige Stellen nach oben verschobren. Auch wenn ich vor vielen Jahren das Buch bereits gelesen habe. 

 

Von Alt Right, feministischen Theorien, Wertewandel der letzten Jahrzehnte und der Sau namens Harry Weinstein die gerade durch das Dorf gejagt wird, hat der Blog Don Alphonso einmal mehr einen sehr klugen Artikel mit Herzblut verfasst. Für Freunde der differenzierten Wahrnehmung und des eigenständigen Denkens ein wahrer Festschmaus: "Medien, Kunst, Sex: Die Weinsteins im Kulturdorf lassen"

 

Vor einiger Zeit hörte ich den deutschen Komiker "Kaya Yanar" über seine türkischen Wurzeln und die Politik Erdogans reden. Sein Tenor: "Wir (West-) Europäer sehen das falsch. Es gab in der Geschichte der Türkei im letzten Jahrhundert mehrere Putschversuche. Das sei alles nicht so schlimm..." Natürlich liess der nette SRF Moderator den Besucher schadronieren, er war auch wirklich witzig wie sich in jedem Sprechpause mit kleinen Wortspielereien einbrachte. Wenn ein linksorientiertes, liberales Magazin wie Telepolis aus dem Heise Verlag, in seinem Beitrag "Türkei: Unterwegs nach 2019" die politische Lage so verheerend schildert, dann ist das mehr als eine Verharmlosung - IMO. PS: liebe für Erdogan Hacker diese Website hacken dürfte zu aufwändig sein. Der Webserver steht in den USA bei einem ziemlich grossen Hoster. Der Inhalt der Artikel ist redundant lokal im Hypertext Format gesichert und kann daher auf sehr vielen Webplattformen aktiv geschalten werden. Also nicht der Mühe wert.

 

 

 

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading