Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Ende des Jahres

Soooo... die Weihnachten sind da. Bis nach Silvester wird es hier nichts Neues geben.

 

Mir macht diese Erfahrung mit bloggen noch immer einen diebischen Spass. Gerade über die Festtage stellt sich für viele Menschen - in der ersten Welt - die Sinnfrage. Typischerweise allein, angetrunken in einer grösseren Stadt auf einer Party mit unbekannten Menschen. Die Feuillton Redaktion der NZZ hat das dazu passende Video angepriesen. (@marc Danke für den Tipp).

 

Mein Gramm Salz dazu: "Das Leben hat einen Wert den nur kennt wer es fast verloren hat". Unter dem Strich gesagt: schau das Du nicht ganz ohne (weibliche) Gesellschaft, Bücher, Wein und Rösti / Pizza / Brot bist. Alles andere relativiert sich irgendwann von selbst...  

 

In diesem Sinne schöne und ruhige Festtage, damit man im neuen Jahr wieder voller Entschlossenheit gegen Meinungsterror, Medienwahn und Fanatiker angehen kann  ;-)

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading