Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

DocSafe kurzfristig heute Nacht offline

Gerade in Swisscom DocSafe die Meldung gesehen, dass der Service heute Montagabend wegen dringender Wartungsarbeiten von 22 Uhr bis 6 Uhr offline ist. Anders als bei Onedrive von Microsoft hat man ja keine automatische lokale Kopie. D.h. man ist selber in der Pflicht die lokale Ablage mit DocSafe abzustimmen und zu pflegen.

Ab nächsten Montag ist die Pfäffikerstrasse in Gutenswil für ein Jahr "geschlossen". D.h. diverse Dörfer in der Umgebung werden mehr Verkehr erleben - Stichwort Schleichwege.

https://www.volketswil.ch/information/news/details.html/246/news/1286

YouTube auf dem TV hat Bildstillstände (Freezes). Verwenden Sie eine andere YouTube App. Z.B. die von Swisscom TV 2.0 UHD. Gestern live bei der Kollegin erlebt. D.h. das Problem wird in der App selber liegen. Also bei solchen Problemen alle Plattformen prüfen, ob die App / Service auf allen Geräten das Problem in identischer Art produziert.

C'T Uplink zum Heft 6 war natürlich schwerpunkt mässig dem Thema AMD Ryzen gewidmet. Ich höre die Sendung jeweils als MP3 Podcast im Auto, da ich für die Videoversion kaum Zeit habe. Das aktuelle Heft 6 soll C'T intern "Die Ryzen Ausgabe" benannt worden sein. Heute Abend werde ich mir auch das Video auszugsweise anschauen, da einiges an Hardware besprochen wurde

https://www.heise.de/newsticker/meldung/c-t-uplink-16-0-AMD-Ryzen-Nvidia-GTX-1080-Ti-Nintendo-Switch-Zelda-3643829.html

Gute Bücher lese ich gerne mehrfach. Aktuell bin ich am 2. Durchgang des Buches "Blackout von Marc Elsberg. Auf der Website zum Buch findet man dieses Interview:
http://www.blackout-das-buch.de/autor.php

Das BABS informiert diesbezüglich, dass die Tunnel im Falle eines Blackoutes geschlossen werden.

http://www.babs.admin.ch/de/home.detail.news.html/2016/20161230.html

Nein, ich bin nicht besorgt - emotional involviert - aber so als Planspiel überlege ich mir wie die ca. 1 Million Personen an einem Werktag in Zürich nach Hause kommen. Der Schöneich bzw. Milchbucktunnel sind ja fast jeden Monat wieder an einem Abend nach 20 Uhr geschlossen. Jedesmal ergbit das eine mindestens doppelte so lange Heimfahrt in das Zürcher Oberland. Wenn ich mir zu diesem "normalen" Szenario das Chaos im Falle eines Blackoutes vorstelle...

Im Zusammenhang mit einem Blackout im Kanton Zürich ist auch dieser Bericht ab Seite 53 aufschlussreich
http://www.rr.zh.ch/internet/regierungsrat/de/der_regierungsrat/kfo/risikomanagement-bevoelkerungsschutz-kanton-zuerich/_jcr_content/contentPar/downloadlist_1/downloaditems/430_1471351124378.spooler.download.1471350121746.pdf/2015-09-10_Schlussbericht_RM_BevS_Kt+ZH_final_Anh%C3%A4nge_Factsheets.pdf

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading