Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Chinesische Radikale

 

Um was geht es?

Die chinesische Schrift wirkt abschreckend kompliziert. Jedoch ist Basis der Schrift sie sogenannten Radikalen. Von diesen Grundmustern hat es 214 («Kangxi») bzw. 227. Sie sind kein Äquivalent zum Alphabet, was natürlich für Westler der erste Gedanke ist.

Einleitung

Die Radikale ersetzen nicht das auswendig lernen der Zeichen (Worte). Sie geben (manchmal) einen Hinweis, woher bzw. in welche Gruppe ein Wort gehört. Die Radikale werden auch benötigt, um ein Wort in einem chinesischen Wörterbuch zu suchen. Im Zeitalter der Computer hat das an Bedeutung verloren. Sei es das man mit einem Stift oder mit der Hand ein Zeichen malend dem Comuter übergibt. Oder schlicht durch optische Erkennung a la OCR. Die Radikale sind auch über Unicode auf dem Computer verfügbar.

Dazu kommt, dass es mehrere Listen der Radikalen gibt. Einige Wörterbücher führen Worte auch unter mehr als einem Radikal. Sprache ist lebendig und nicht der Logik unterworfen. Hier findet man eine Liste der Radikale.

Hintergrund

Seit der Schriftreform vom Jahre 1958 werden in der Volksrepublik China (und später auch in Singapur) offiziell die vereinfachten Zeichen verwendet. Taiwan und in Hongkong dagegen werden weiterhin die traditionellen Zeichen benutzt.

Frau Huiqin Mao - professionelle Lehrerin für Chinesisch - empfiehlt die ersten chinesischen Zeichen mit Bleistift zu malen. Und stellt das dafür notwendige Kästchenpapier als download zur Verfügung. Die Reihenfolge der einzelnen Striche eines chinesischen Zeichens ist wichtig. Eine genaue Anleitung, welche Regeln beim Zeichnen der Striche zu befolgen sind, habe ich hier gefunden. Diese Website hat ein Eingabefeld, die das Zeichen Strich um Strich zeichnet. Das hat mich sehr angesprochen.

Analog dem manuellen Briefschreiben bei uns, sind auch bereits viele Chinesen aus der Übung geraten. D.h. sie kommunizieren elektronisch und nutzen die Hilfsmittel wie Handy, Tablet oder Computer.

YouTube Yoyo Chinese Course: Chinese Characters

http://www.sinonerds.com/infopool/chinesisch-lernen/der-mandarin-code-teil-4-das-brillante-system-der-zeichen/

http://www.fitfuerchina.org/2011/03/31/chinesische-schriftzeichen-lernen-mnemotechnik/

http://www.chinesisch-lernen.org/methode/schriftzeichen

http://taeglich.chinesisch-trainer.de/

http://www.365zn.com/xhzd/bushou636.htm

Reihenfolge der Striche eines Zeichens

Vier-Ecken-Nummern- Zeichennachschlagesystem

Liste der chinesischen Zeichen

Fazit

Ein weiteres Mosaikstück in meinem Weg die chinesische Kultur ein wenig besser zu verstehen.

 

 

ELEMENT

Wert

Erstellt

10.12.2015

Letzte Änderung

 

ID

00012

Kategorie

China

Tag

 

Autor

Peter Gyger

 

        

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading