Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

2016 – 02 - 19

 

Den Artikel über das Surface Book von gestern habe ich minimal angepasst und ergänzt.

Endlich Zeit gefunden, den Podcast «C'T Uplink 2016/4» fertig zu hören. Besonders spannend, war dieses Mal folgenden zwei Informationen.

Linux hat sich dank Steam zu einer brauchbaren Gamemaschine entwickelt. Das Angebot hat sich im Vergleich zu den letzten zwei, drei in Qualität und Quantität erheblich verbessert. Das alte Problem mit den Grafikkarten (speziell bei nicht Nivedia Modellen) bzw. deren Treiber bleibt aktuell. Das oberste Gericht in Deutschland hat ein Grundsatzurteil zum verlinkten von Websites im Internet ausgesprochen. Einerseits darf niemand abgemahnt werden, ohne vorher über den Sachverhalt informiert zu werden. Zweitens der nicht rechtskonforme Inhalt muss nach der Verlinkung erfolgt sein. Der Nachteil ist, dass die Meinungsfreiheit darunter leidet. D.h. wenn in einem Forum / Blog ein Link auf eine kritische Berichterstattung publiziert wird, kann die betroffene Firma / Person den Poster auffordern diesen Link zurück zu ziehen. Anderfalls gibt es 5 stellige Prozess und Abmahnkosten.

CGNAT aka 444Nat war anlässlich des PCTipp Artikels das grosse Thema des Tages. Meiner Meinung nach und in Worten von Shakespeare: «Viel Lärm um nichts». IPV4 Adressen gehen aus und Portforwarding benötigt nur eine Minderheit der Kunden. Ein Anruf beim technischen Kundendienst der Swisscom und es wird umgestellt. Gut schweizerisch Vernunft walten lassen. Niemand wird betrogen, wenn er es auf CGNAT bleibt. Also nicht zwängeln und kein «Ich auch» nur weil der Nachbar / Kollege / Freundin damit angibt. Es hat für alle, wenn jeder nur das nimmt was er auch wirklich nutzen kann – IMO.

Dieses WE stehen zwei Pendenzen an. Endlich den SIP Blogartikel weiter zu bringen. Zweitens habe ich den Centro Business 2.0 hier und möchte die Konfiguration in der Praxis erleben.

Heute Abend hatte ich sogar ein paar Minuten frei, um die chinesischen Mondfotos anzuschauen. Die Bilder vermitteln die Faszination, die von der Raumfahrt ausgeht: «… to boldly go where no man has gone before».

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading