Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

20 Jahre Herrschaft des Kommunismus in Hong Kong

Hong Kong feiert heute das 20 järhige Jubiläum der Übernahme (Rückgabe ist bestenfalls für den juristischen Sachverhalt zutreffend) den "Hand over". Sehr viele Europäer sind gegenüber Asien und deren Kultur ignorant oder gar herablassend. Ich habe es wiederholt geschrieben und stehe nach wie vor dazu:  Hong Kong ist die wichtigste Stadt / Staat im angehenden 21. Jahrhundert. Es steht für eine echte zwei Welten (West / Ost) Kultur.

Mao war ein kommunistischer Diktator, welche das chinesische Volk und seine 5000 Jahre alte Kultur nachhaltig geschädigt hat. D.h. die Kritik an China gilt in erster Linie dem kommunistischen Regime. Anlässlich der 20 Jahre Feier hat die Journalistin Nina Belz (NZZ) diesen spannenden Artikel geschrieben. 

China betreibt auch aktiv und agressive Propaganda. Das Thema "China" und "Zensur" dokumeniert z.B. dieser YouTube Channel. Speziell für das 20 jährige Hand over Jubiliäm wurde dieser Videopost erstellt:

Oder man lese das Buch "Mao und seine verlorenen Kinder" von Frank Dikötter. 

 

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading