Peter Gyger online

"Gring ache u seckle" (Quelle: A. Weyermann)

NAVIGATION - SEARCH

Über die Jahre...

Über die Jahre haben sich einige Beiträge angesammelt. Anfang 2018 habe ich diese wieder durchgearbeitet. D.h. mit einem Linkchecker geprüft, ob die URL noch gültig sind. Bzw. ob der Inhalt der selbe ist bzw. ohne offensichtliche massive andere Inhalte. Einige Themen sind auch liegen geblieben. D.h. der Artikel bietet zu wenig oder ist ein Thema das laufend Input generiert und ich diesen nicht kontinuierlich und gezielt hier weiterleite. Eine fliegende Drohnenkamera, welche auf Stimmkommando meinen Bildschirm aufzeichnet und Kommentare von mir aufzeichnet, ist hoffentlich irgendwann verfügbar. "Work smart not hard" hat sich ja in den letzten Jahren in ein geflügeltes Sprichwort verwandelt. Speziell in in Managerkreisen. Analog der Geschichte von den zwei Mäusen deren Käseberg weg ist und sie sich nun auf den Weg machen müssen, um einen anderen zu finden. Mein aktuelles Buch "Schwarmdumm" handelt u.a. von "Smart" und "Hard" Work. Ich bin gut gefahren mit der Einstellung, "mach es einmal - mach es gut - lass es stehen". Perfektion kostet zu viel und bringt zu wenig. Und weniger als gut zieht zu viele Unterbrüche und Stress nach sich. Auch das denken ("grübeln") über vergangene Fehler und Versagen sind nicht produktiv und schlicht eine schlechte Angewohnheit. Da fällt mir ein, dass so viel über das vermeiden von schlechten Gewohnheiten geschrieben und gesagt wird. Aber viel zu wenig ermuntert wird, sich gute Angewohnheiten anzueignen. Diese Rituale des Alltages erlebe ich immer wieder als sehr nützlich Wenn ich die Artikel unten überfliege, dann bin ich mit der Wahrheit konfrontiert wie gut mir das die letzten Jahre gelungen ist. Daher ist hier im Januar 2018 auch wenig Neues entstanden. Meine aktuellen Themen sind u.a. "Hardware". Der Pi sowie Hardware Firewall stehen wieder im Vordergrund.    Chronologisch 2015 2016 2017 2018 Thematisch (alphabetisch) China Hong Kong Netzwerk Software Media pc Web Service   China Japan lehrte die westliche Welt in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts das fürchten. In den Spielfilmen "Gung Ho" oder "Die Wiege der Sonne" kann man sich einen Eindruck verschaffen. In diesem Jahrhundert übernahm China diese Rolle. Besser gesagt die kommunistische Partei in China. Neben Tibet hat diese Partei auch mit Hong Kong oder Taiwan gezeigt, wie rücksichtslos und aggressiv sie ihren Zielen nachstrebt.  Der diskrete Aufkauf vieler Firmen in Europa wurde erst spät erkannt. Unser Land hat viele Gewerbe und KMU Betriebe. Und wie den Umgang mit den neuen Interessenten bzw. Eigentümern meistern, zeigt eine deutsche (Tragik-) Komödie "Global Player – Wo wir sind isch vorne". Am besten gleich auf die 19 Minute vorspulen, wenn die chinesische Delegation in der deutschen Textilfabrik eintrifft. Sobald der Senior Chef dazu stösst, geht es "zur Sache". Immerhin wussten die Besucher anschliessend was ein "Gottes Bscheisserle" ist... Ich lese gerne über die vielfältige Kultur, das Land, seine Menschen und ihre Geschichte. Wer die chinesische Kultur in Ihrer Blütezeit kennenlernen will, soll die "Richter Di" Romane von Robert van Gulik lesen. Diese spielen in der Tag Dinasty und der Richter löst als Detektiv typisch chinesische Kriminalfälle. In Zürich aufgewachsen, habe ich Menschen aus den verschiedenen südostasiatischen Ländern kennen gelernt. Japaner und Chinesen faszinieren mich mit Abstand am Meisten. Erfahrungen und Wissen vermehren sich ja fast von selbst, daher kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen, wie es Morgen aussieht. Hong Kong Singapore hat gezeigt, dass ein kleines Land frei und unabhängig bestehen kann. Genauso die beiden Korea. Hong Kong hat nicht geschafft. Der Hangover war der Sieg der Kommunisten über das freie Hong Kong. Die Situation ist vergleichbar mit Europa. Die EU nimmt für sich in Anspruch, "Europa" zu sein. Wer mit der Politik der EU nicht einverstanden ist, stehe gegen Europa. China und England sind Mutter und Vater von Hong Kong. Mir ist keine andere Stadt bekannt, die sich so erfolgreich auf zwei unterschiedliche Kulturen aufgebaut hat. Verschiedene Personen ("Expat") die in dieser Region der Welt waren, haben mir bestätigt das Roman "Tai Pan" von James Clavell die Wesensart von Hong Kong sehr gut getroffen hat. Auch der Film "The Supercapitalist" von 2012 ist informativ. Hong Kong ist auch mit der Angst vor dem Verlust Ihres Wohlstandes zu vergleichen. Die Hong Kong Chinesen schätzen den Erfolg und Reichtum. Sie hat ten wie Japan eine blühende Filmindustrie, lange vor Hollywood oder Europa. Abstrakte Werte wie Freiheit, Identität sind nicht die Sache des typischen Hong Kong Chnesen. Bzw. des Schweizers. Putin demonstriert eindrucksvoll, wie der Erfolg einer Nation auch von (militärischer) Stärke abhängt.  Netzwerk (Technik) Menschen haben mit Kommunikation die Welt gestaltet. Erst durch den Informationsaustausch wurden Ideen Realität. Dasselbe habe ich mit den Computern erlebt. Die Vernetzung bzw. das Internet haben innert einer Lebenszeit unser gesamtes Leben, unsere Werte und unser Denken verändert. Daher bin ich von der Technik (nicht nur), die dahinter steht fasziniert. Seit Jahrzehnten arbeite ich mit Netzwerken bzw in der Telematik. Nebst dem programmieren, kennne ich keine vergleichbaren intellektuelle Freude. Gerade die stetige Weiterentwicklung, die ständig wachsende Komplexität sorgen für einen unbegrenzten Spielspass, wenn es darum geht praktische Nutzungen und Lösungen zu finden. Fluch und Segen sind wie so oft nahe beeinander. Software Betriebssysteme (Linux / Windows) und Netzwerke sind seit Jahrzehnten mein Thema. Als Fachmann habe ich viele Stunden rund um dieses Thema verbracht. Generell bevorzuge ich die Kommandozeile (CLI), weil es effizienter ist. Kämpfe, welche Software besser ist, bzw. "Glaubensfragen" wie Open Source, sind nicht meine Sache. Mich interessiert die praktische, funktionale Seite und das Lösen von Problemen.  Software ist auch Kontrolle. So wie man durch Erfahrung mit seinem Körper umzugehen lernt, erweitert man mit dem Verständnis für Konfiguration und Schnittstellen seine Möglichkeiten. Im kleinen Massstab der Kampf Mensch gegen Maschine. Media PC Software ersetzt Hardware. Zum Beispiel in der Virtualisierung. Meine Medien habe ich digitalisiert und vernetzt. Natürlich benötige für die Ausgabe Hardware, da mein Interface (Augen / Ohren) analog sind. Das Zusammenspiel der verschiedenen Schnittstellen und Formate ist selbst für ein Fachgeschäft nicht ganz einfach. Mich reizt hier die Frage, was alles möglich ist. Zu verstehen, warum etwas nicht funktioniert. Und neue Szenarien zu erproben, die durch neue Hardware wie Handys und vernetzte, sprechende Assistenten möglich sind.  Als konservativer Mensch schätze ich sinnlichen Komponenten eines Buches, einer Zeitschrift oder einer Vynilplatte. Die Faszination der neuen Medien und deren Möglichkeiten sind jedoch noch grösser. Mit wenigen Klicks ist die Playliste der Komponisten der Wiener Klassik erstellt. Oder eine alte Serie steht für "Binge Watching" bereit. Oder dutzende von Fachbüchern kann ich nach bestimmten Begriffen durchsuchen und verknüpfen. Web Service Cloud Dienstleister, Spotify, Alexa, Cortana, Übersetzungsdienste und klassische Communities sind Dienstleistungen die über das Internet genutzt werden.   2015 Swisscom ALL IP (N-Stack) und Fremdrouter TCP IP V4: Adressen – Teil 1 TCP IP V4: Adressen – Teil 2 (Subnetz und Supernetting) TCP IP V4: Adressen – Teil 3 (CIDR und VLSM) Übersicht MS Powershell HARDWARE FIREWALL - ERSTE SCHRITTE MyStrom Energy Control Switch Chinesische Radikale Die chinesische Hochsprache (Mandarin) lernen Linkliste China Lernkartei Software Anki Spiele in China - Xiangqi Windows Netzlaufwerke (NAS)   2016 Linkliste Windows 10 Windows 10 als MediaCenter einrichten Linkliste Powershell IR-Dongle (USB) von Swisscom TV 2.0 Computer Zeitschriften Neuer Swisscom WLAN Connection Kit 2016 – 01 - 25 2016 – 01 - 26 2016 – 01 - 27 2016 – 01 - 28 Pinyin mit MS Office Einen Film im Microsoft Shop kaufen 2016 – 02 - 09 2016 – 02 - 10 2016 – 02 - 11 2016 – 02 - 16 2016 – 02 - 17 2016 – 02 - 18 2016 – 02 - 19 2016 – 02 - 22 2016 – 02 - 23 2016 – 02 - 24 MS WORD ALS EDITOR FÜR DIE BLOGENGINE VERWENDEN 2016 – 02 - 28 2016 – 03 - 02 http://petergyger.net/blogengine/post/Bluewin-E-Mail-im-Webmail-Einstellungen Swisscom Internet-Box Plus: VPN Server einrichten Kodi und Musik Swisscom Ethernet Switch Raspberry 3 2017 Swisscom Festnetz Telefone 2017 - nicht von Swisscom Docsis 3.1 ? Swisscom TV 2 - Wieviele Aufnahmen kann ich speichern? Sonntag M-Budget Voip Kunden gehackt Media PC MINIX NGC-1 Sonntag DocSafe kurzfristig heute Nacht offline Internetbox 2 und VPN Probleme? Vivaldi - ein europäischer Webbrowser Spuren in der Zeit Netzlaufwerk (NAS) mit Windows nutzen Nolan Bushnell: VR sieht in 3 oder 4 Jahren genauso real wie die Realität aus www.ripe.net Tools für Windows "Levitan erwacht" Roman von James S A Corey Blogs sind eine spannende Infoquelle Amazon und gefälschte Bewertungen SC Internetbox und Restore Sonntag Perry Rhodan Neo Platin Bände Swisscom Login und Vertragsübernahme Browser Opera und das integrierte VPN Bandbreite - wieviel ist genug? Android und Updates Windows 10: Creators Update MS Win 10 Creator auf HP Desktop Elite erfolgreich installiert Computergeschichte(n) - nicht nur für Geeks: von Antikythera zur Cloud Carrier-grade NAT ("CGNat") Powershell mit TagLib / taglib-sharp.dll nutzen Calibre: Hierachien im Sc hlagwortbrowser Sonntag Swisscom SIP Credentials Swisscom All IP - Vollgas...  Sonntag Windows S Computer Antiviren / Sicherheitsprogramme - überflüssig? WannaCrypt Der Tag danach... "Feuerwerk am helllichten Tag" / "Bai Ri Yan Huo" / "Black Coal, Thin Ice" NBase-T steht in den Startlöchern AGB sind nicht automatisch gültig... Das einsame Internet Microsoft Shanghai Android und Outlook.com im Umgang mit Kontakten Der Sommer Sonntagsnachmittag Film Sonntag Datenträger entsorgen Alternative Fakten Grafikkarte mit HDR? Ultrabook Dell XPS 13 Sonntag Zukunft von WLAN? Powershell Skript über ein anderes Skript starten Sonntag Visual Studio Code Ver 1.13 Browser Microsoft Edge Browser Vivaldi Google Chrome Mozilla Firerfox Telekommunikation - Aus / Weiterbildung und Quellen Sonntag Wieder ein Krypto Trojaner im internationalen Angriff Wer hat eine Bluewin E-Mail Adresse? 20 Jahre Herrschaft des Kommunismus in Hong Kong Sonntag E-Mail und Verschlüsselung - was ist was? Swisscom Internet-Box Plus: VPN Server einrichten Kodi und Musik  Swisscom Ethernet Switch Raspberry 3 Swisscom Festnetz Telefone 2017 - nicht von Swisscom Docsis 3.1 ? Swisscom TV 2 - Wieviele Aufnahmen kann ich speichern? Sonntag M-Budget Voip Kunden gehackt Media PC MINIX NGC-1 Sonntag DocSafe kurzfristig heute Nacht offline Internetbox 2 und VPN Probleme? POP3 ist tot? Vivaldi - ein europäischer Webbrowser Spuren in der Zeit Netzlaufwerk (NAS) mit Windows nutzen Nolan Bushnell: VR sieht in 3 oder 4 Jahren genauso real wie die Realität aus www.ripe.net Tools für Windows "Levitan erwacht" Roman von James S A Corey Blogs sind eine spannende Infoquelle Amazon und gefälschte Bewertungen SC Internetbox und Restore Sonntag Perry Rhodan Neo Platin Bände Swisscom Login und Vertragsübernahme Browser Opera und das integrierte VPN Bandbreite - wieviel ist genug? Android und Updates Windows 10: Creators Update MS Win 10 Creator auf HP Desktop Elite erfolgreich installiert Computergeschichte(n) - nicht nur für Geeks: von Antikythera zur Cloud Carrier-grade NAT ("CGNat") Powershell mit TagLib / taglib-sharp.dll nutzen Calibre: Hierachien im Schlagwortbrowser Sonntag Swisscom SIP Credentials Swisscom All IP - Vollgas... Sonntag Windows S Computer Antiviren / Sicherheitsprogramme - überflüssig? Supervirus? WannaCrypt Der Tag danach..."Feuerwerk am helllichten Tag" / "Bai Ri Yan Huo" / "Black Coal, Thin Ice" NBase-T steht in den Startlöchern AGB sind nicht automatisch gültig... Das einsame Internet Microsoft Shanghai Android und Outlook.com im Umgang mit Kontakten Der Sommer Sonntagsnachmittag Film Sonntag Datenträger entsorgen Alternative Fakten Grafikkarte mit HDR? Ultrabook Dell XPS 13 Sonntag Zukunft von WLAN? Powershell Skript über ein anderes Skript starten Sonntag Visual Studio Code Ver 1.13 Browser Microsoft Edge Browser Vivaldi Mozilla Firerfox Google Chrome Telekommunikation - Aus / Weiterbildung und Quellen Sonntag Wieder ein Krypto Trojaner im internationalen Angriff Wer hat eine Bluewin E-Mail Adresse? 20 Jahre Herrschaft des Kommunismus in Hong Kong Sonntag E-Mail und Verschlüsselung - was ist was? Sonntag Swisscom TV Fernbedienung und den TV bedienen... Hamburg Das Basilikum Räsel oder warum Fachleute sich überflüssig machen... Swisscom Cloud Lösung "Storebox" Sonntag Strom Kodi: Musik vielfältig organisieren Sonntag Swisscom TV und Game of Thrones Schweiz: 3 Monate gratis die Bundesliga sehen    2018